Bäder und Seen für Kinder in München

Idyllische Seen laden im Sommer zur Abkühlung ein, Hallen- und Erlebnisbäder sorgen für Abwechslung und Unterhaltung zu jeder Jahreszeit. Für Kinder bedeutet ein Tag am See oder im Hallenbad Abwechlsung von Sightseeing und Kultur. Damit der Familienurlaub in München für alle klein und groß zur Freude wird, ist ein Tag am Badesee oder Erlebnisbad ideal. Eine Übersicht sämtlicher Bäder und Seen in München haben wir nachfolgend zusammengestellt:

Bäder für Kinder

Erzählt man seinen Kindern, dass für die nächten Ferien eine Städtereise nach München geplant ist, werden Eltern zunächst eher in lange Gesichter blicken. Doch gerade in München lässt sich das Kulturprogramm wunderbar mit sportlichen Aktivitäten in einer wunderschönen Natur verbinden. Zahlreiche Bäder, wie die Erdinger Therme, lassen Kinderaugen leuten. Dort finden die kleinen und großen Wasserratten steile Rutschen, Wellen, Plantschbecken und viele weitere Attraktionen.

Seen für Kinder

Ideal als Tag für "zwischendurch" ist der Besuch eines Badesees in München oder der Umgebung von München. Die bayerische Hauptstadt ist nah an den Bergen gelegen, weshalb gerade im Voralpenland wunderschöne Seen entstehen konnten. Außerhalb von München finden Sie beispielsweise den Tegernsee, den Chiemsee, den Starnberger See oder den Ammersee. Sie müssen aber gar nicht so weit fahren, um einen entspannten Tag am See zu verbringen. Auch der Feldmochinger See oder der Riemer See bieten ideale Stellen für Familien.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …